Der unabhängige IT- und Tech-Kanal!
internet.board.entertainment.games.hardware

gulli  NewsPresso  Flashback-Botnet wächst weiter
 
NewsqualitätNewsqualitätNewsqualitätNewsqualitätNewsqualität

Flashback-Botnet wächst weiter

Die Anzahl der Mac-Rechner, die mit dem Flashback-Trojaner infiziert sind, wächst offenbar immer weiter. Vergangene Woche wurde bekannt, dass Flashback eine halbe Million Mac-Rechner infiziert hat. Einfallstor des Trojaners ist eine Schwachstelle in einer veralteten Java-Version, die nur von Apple eingesetzt wird. Java-Entwickler Oracle stellte Sicherheitsupdates für die Windows- und Linux-Version von Java bereits im Februar zur Verfügung. Da Apple aber eine eigene Java-Version betreut, wurde die Sicherheitslücke dort erst kurz nach der Entdeckung des Flashback-Botnets behoben. Offenbar nehmen nicht alle Mac-Nutzer Sicherheitsupdates ernst. Trotz Java-Update und prinzipiell geschlossener Sicherheitslücke liegt die Zahl der infizierten System laut Kaspersky bei über 670.000. Die Zahlen beruhen auf der einmaligen Geräte-ID, die jedes Apple-Gerät besitzt und dürften daher recht genau sein. Da Flashback Malware nachladen kann, empfiehlt sich eine Neuinstallation betroffener Systeme.

Kommentiere diesen Artikel
Jetzt eigenen Artikel erstellen

Originalartikel:
Reporter: HerrMaulwurf, 10.04.12, 18:27
Freigegeben von: Lokalrunde

0 Reaktionen zu dieser Newspresso

Thread lesen weitere Kommentare lesen     Posting schreiben Nachricht kommentieren

erreichbare Ränge
  • Talent ab 1 Newspresso's
  • Könner ab 3 Newspresso's
  • Fachgröße ab 10 Newspresso's
  • Spezialist ab 20 Newspresso's
  • Autorität ab 50 Newspresso's
  • Genius ab 100 Newspresso's
  • Virtuose ab 150 Newspresso's
  • Phänomen ab 250 Newspresso's
  • Koryphäe ab 375 Newspresso's
  • Legende ab 500 Newspresso's

gulli.com am 21. Oktober 2014

gulli:picsArtikel empfehlengulli:News RSSgulli:NewsPresso RSSgulli:Newslettergulli twittertgulli bei facebookGoogle+gulli:news im AppStore